„Alles Männersache – auch Frauen!“

Ein Best-Of-Kabarett-Special mit Harald Effenberg, Andreas Zieger und Helmut Fensch

Ja, wir sind es, die drei Musketiere des untergehenden Abendlandes, die Verteidiger von Mannestugend und des Weibes Glück. Wir fordern: Ab jetzt auch Herrengedeck für Frauen! Denn wir wissen: Die Gleichberechtigung beginnt da, wo der Mann das sagt, was die Frau denkt! Auch in der Politik! Also eilt herbei, alle Geschlechter sind herzlich willkommen. Nieder mit dem Sexismus! Alle für eine, eine für alle! Tschuldigung, einer für alle. Wir sehen uns.


Neues Programm - siehe Spielplan!

Potsdamer Kabarett Obelisk e.V.

Charlottenstr. 31

14467 Potsdam


Kartenkasse: Tel./Fax/AB 0331 - 291069

Geschäftsleitung: 0331-280710

Email :kabarett-potsdam@gmx.de





Die Kartenkasse hat an den Spieltagen (lt.Spielplan) immer 2 Stunden vor und bis zum Veranstaltungsbeginn geöffnet. Sonderöffnungszeiten lt. Aushang im Haus, oder vereinbaren Sie einen Termin unter 0331-280710.


Die Gastronomie hat an den Spieltagen (lt.Spielplan) min. 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Liebe Gäste,
vom 17. März bis 19. April legt auch das Potsdamer Kabarett Obelisk & der Club Charlotte eine Spielpause ein. 
 
Wir möchten auch einen Beitrag zur Eindämmung bzw. Verlangsamung der Corona-Infektion leisten, um so besonders gefährdete Menschen vor Ansteckung zu schützen und zugleich das Gesundheitssystem vor massiven Belastungen zu bewahren. Allen Anfälligen sowie allen Pflege- und Rettungskräften, dem gesamten Personal von Arztpraxen, Krankenhäusern und Intensivstationen gehört jetzt - derzeit zum Glück noch vorsorglich - unsere Unterstützung und Solidarität!

Wenn Sie für den Zeitraum 17.03. - 19.04.2020 Karten erworben haben, wenden Sie sich bitte unbedingt an die Einrichtung, bei der Sie die Karten gekauft haben.

Für alle Kartenkäufe:

  1. direkt an der Kabarett Kasse

  2. bei telefonischen Reservierung und Zahlung per Karte oder Banküberweisung


bieten wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

1. Gutschein
Wenn Sie aktuell noch keinen neuen Vorstellungstermin auswählen möchten, können Sie einen Gutschein im Wert Ihrer erworbenen Karten erhalten und diesen innerhalb der nächsten 3 Jahre einlösen. Den Gutschein senden wir Ihnen gebührenfrei zu.

2. Spende
Wenn Sie auf eine Rückerstattung des Kartenpreises verzichten möchten, helfen Sie uns als Kabaretttheater in freier Trägerschaft, die finanziellen Einbußen zu minimieren.

3. Rückerstattung
Aus Kulanz können Sie Ihre Karten auch kostenlos zurückgeben und erhalten den Gesamtbetrag vollständig zurück. Sie müssen dazu nicht an unsere Kasse kommen – bitte siehe unten. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Rückabwicklung einige Zeit in Anspruch nehmen kann – eine Umwandlung in einen Gutschein ist die schnellste Lösung.

Sollten Sie sich für eine der oben genannten Optionen entscheiden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an kabarett-potsdam@gmx.de - unter Angabe:

  1. Vorstellungsdatum, Vorstellungstitel, Vor- und Nachname des Bestellers, Anzahl der Karten

  2. Bei Gutscheinwunsch Ihre Postadresse

  3. Bei Wunsch auf Rücküberweisung bitten wir um die Angabe ihrer Bankverbindung (IBAN).
    (Alle Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Buchung benutzt, also nicht an Dritte weitergeben.)

Wir bearbeiten alle E-Mails nach Eingangsdatum ab – und werden niemanden vergessen. Bitte sehen Sie derzeit von telefonischen Anfragen ab.

Wir bitten Sie in jedem Falle freundlichst um Geduld. Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.


Bitte bleiben Sie gesund - und kommen uns nach dieser Schließungsphase unbedingt wieder besuchen! Wir zählen auf Sie.


Buchungen ab dem 20. April 2020 sind – auch jetzt – jederzeit möglich.


Liebe Kabarettfreunde,

auch wenn uns Spaßmachern des Landes dank Corona ein reiches Themenfeld hinzugewachsen ist und wir uns mit „Atemschutz durch die Nacht“ trollen dürfen - ohne Publikum, geerntete Lacher und Eintrittsgelder bleibt das alles ziemlich brotlose Kunst.

Aber da wir naturgemäß Optimisten sind, hoffen wir auch mit Ihrer Hilfe in absehbarer Zeit unser Haus wieder öffnen zu können.

Wie das gehen soll?
Hier ein paar mehr oder minder ernsthafte Vorschläge wider Corona und die finanzielle Schieflage:

Husten und lachen Sie weiterhin möglichst zu Hause, mobben Sie im Homeoffice mangels Kollegen einfach ihre Frau, ihren Mann und die Kinder.

Und vor allen Dingen:


1.Erwerben Sie unsere Gutscheine für kommende Obelisk-Vorstellungen, Gastspiele und Events jeglicher Art.
2.Geben Sie bereits gekaufte Eintrittskarten möglichst nicht zurück.
3.Kaufen Sie Tickets für spätere Vorstellungen.
4.Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein.
5.Wie alle Kultureinrichtungen freuen auch wir uns über jede Spende.

Das alles hilft uns dabei, die im Spielplan angezeigten und geplanten Stücke für Sie ganz real und analog auf die Bühne zu bringen.

Unter der Rubrik PROGRAMME finden Sie neben den laufenden Stücken eine Vorschau auf die Obelisk-Highlights 2020.