Programme

 
zurückhttp://www.kabarett-potsdam.deshapeimage_1_link_0

Machen Sie sich schon mal frei
mit Michael Ranz - INFO

Die Leute gucken schon
mit Michael Ranz & Edgar May - INFO



Schatz, wir müssen reden
mit Andrea Meissner & Helmut Fensch - INFO


Mit ´nem Facebook-Klick ins Eheglück

Mann (A) und Frau (B) nach etwa 7 Jahren enger Partnerschaft

im trauten Gespräch: A sagt: "Hmm." B "Und?" A: "Hmmh. B:

"Von mir aus." A: "Hmm." Was in diesem ausufernden Dialog

verhandelt wird, bleibt Ehegeheimnis. Was aber, wenn A zu B

sagt: "Schatz, wir müssen reden!" ??? Da ist äußerste Vorsicht

geboten oder wie die Protagonistin des gleichnamigen Kabarett-

abens sagt: "Hühnerarsch, sei wachsam." Und wenn dann auch

noch ein kuschliger Bär das dünne Eis des Eheglücks betritt,

ist das kommunikative Desaster perfekt.

Erleben Sie ANDREA MEISSNER und HELMUT FENSCH im

Strudel ihrer Kabaretthochzeit zwischen Handy-Wahn, Airbag-

sprache, therapeutischen Rettungsversuchen und hinreisenden

Kabarett-Hits.

Flower-Power Preußisch Blau
mit Andrea Meissner, Helmut Fensch & Andreas Zieger - INFO


Erleben sie einen:
Best - Of - Flower - Power - Kabarettabend

Eine Jahrzehnte - Revue mit Einmaligkeitscharakter !

Also ihr Blumenkinder ……. rein in die bunten Klamotten

und Sonne in die geplagte Seele!

San Franzisko liegt gleich um die Ecke!

Sternhagelvoll zum Bundestag
mit Isabelle Liere & Andreas Zieger - INFO


Ein Traum wird war !

Isabelle Liere und Andreas Zieger vom

Potsdamer Kabarett treffen in ihrem neuen

Programm auf Aliens und erklären ihnen ihre Welt.

Warum die Mietpreisbremse klemmt, wieso

der Gesang der Wale melodiöser ist als ein Song

vom “Wendler“, weshalb trotz “Dschungelcamp“

und “Bauer sucht Frau“ auch noch hier und da

intelligentes Leben auf Erden anzutreffen ist.

Oder sind die Aliens schon unter uns ?

Andrea Nahles, Florian Silbereisen, Jorge González?

Ein urkomischer Abend, musikalisch, verrückt,

ironisch, lustig. Comedy trifft auf Politik.

Schnallen Sie sich an und düsen Sie mit uns

davon, im Raumschiff der Liebe und lassen

Sie sich überraschen !


Das Potsdamer Kabarett Obelisk zeigt ungeschminkt nur für Wahlberechtigte:


„Petra und der Wolf“

-unplugged-


Das lustige Politgrusical

mit

Isabelle Liere und Andreas Zieger


Treten Sie ein! In den Deutschen Märchenwald! Trump, Putin, Jorge González, die Grünen, Die Ärzte, Honecker, die Drogenbeauftragte des Deutschen Bundestags, Seehofer und Gauland sind auch schon da. Alle illegal eingereist! Hinter jedem Strauch ein Strolch? Isabelle Liere und Andreas Zieger klären auf! Denn die Würde des Rotkäppchens ist unantastbar. Und die des Wolfes natürlich auch! Kommen Sie und helfen Sie den beiden! Erleben Sie einen kurzweiligen, komischen, sehr musikalisch - und immer  politisch inkorrekten Abend. Lachen Sie sich gesund, mit und ohne Grund !

25.10.2019 Voraufführung

26.10.2019 PREMIERE
29,/30./31.10.2019 ... jeweils ab 19:30 Uhr

Alle buhlen um Aufmerksamkeit. Aber wie bekommt man die? Leistung? Ein spektakuläres Verbrechen? Nein, am sichersten ist es, so richtig peinlich zu sein!

Lassen Sie sich doch wieder mal beim Ladendiebstahl erwischen, oder gehen Sie mit Kollegen zum Karaoke! Oder für die etwas zarter Besaiteten unter Ihnen wäre doch Sex in der Öffentlichkeit eine schöne Einstiegsdroge…?

Wer sich allerdings so richtig nachhaltig blamieren will, der muss zum Fernsehen gehen.

Sie wollen noch mehr Anregungen? Dann kommen Sie zu Ranz und May!

„DIE LEUTE GUCKEN SCHON“ – eine zweistündige Therapiesitzung in Sachen Scham.

Seien Sie dabei, wenn Ranz und May die Hosen runterlassen!

Wenn wir Männer krank sind … dann sind wir es richtig!


Wir knien uns da mächtig rein, da wird nicht gebastelt, eine Grippe ist immer das ganz große Projekt. Wie nebenbei erlernt der Körper dann das Feintuning der Selbstheilungskräfte und mit zunehmendem Alter bekommt das Wort „Doktorspiele“ so auch eine völlig neue Bedeutung. Also, wenn ich so alt werde wie meine Knochen sich grade anfühlen, dann steht mir noch einiges bevor. Früher hab‘ ich meine Probleme immer im Alkohol ertränkt, aber letztens sagte mir ein Mediziner: „Alkohol konserviert“. Gesünder sei Sport. Man fühlt sich besser und lebe länger. „Sport gibt dir das Gefühl nackt besser auszusehen.“ Tequila allerdings auch! Nun finde ich mich schön und ertrage im Spiegel tapfer all die konservierten Probleme.

Ach übrigens: Ich hätte mein Schnitzel in Zukunft gern auf Rezept! Da ist für jede Prophylaxe alles Nötige drin und mit der anschließenden Eigenurintherapie werden die Antibiotika sogar nachhaltig zweitverwertet.

Ich geh eh nur zum Arzt, um meine eigene Diagnose gefälligst bestätigt zu bekommen. Und was da im Wartezimmer abgeht, reinkommt oder rausrennt…  lassen Sie sich überraschen.


Ranz gibt alles. Zwei Stunden Therapielachen mit Texten von Tobias Saalfeld und ihm selbst.

Also: Termin vereinbaren, Karte nicht vergessen und dann machen sie sich schon mal frei!

                30 Jahre Mauerfall
„Wichtig ist, was hinten rauskommt“

(Dr.Helmut Kohl, 1990)


So lange soll das schon her sein? 1989? Unglaublich! 30 Jahre zwischen Wahnsinn, Frohsinn und Unsinn – wo sind sie hin? Und was ist denn nun eigentlich passiert, nachdem wir da im Osten alle so bissel was gerufen haben? Begeben Sie sich mit uns auf eine abgefahrene Spurensuche, sie werden lachen aber auch staunen, denn nur wir wissen mit Sicherheit, wie es zum großen Knadderadatsch gekommen ist: David Hasselhoff war ´s! Der Baywatch-Held kam, sang und brachte die Freiheit (freedom) und Haribo macht Kinder froh! Und das ist nur eine Überraschung an diesem irren Abend!

Mit Andrea Meissner; Andreas Zieger, Helmut Fensch und…      

26.09.2019 Voraufführung

27.09.2019 PREMIERE
02.10.2019
03.10.2019 ... jeweils ab 19:30 Uhr